Eingang der Kita Ohlsdorf

Sprachförderung

Sprachförderung bezeichnet ein pädagogisches Konzept und Instrument um Kinder, deren sprachliche Entwicklung sich nicht auf dem Niveau Gleichaltriger bewegt, in der Bildung ihrer Sprache zu unterstützen.

In unserer Kita realisieren wir die Sprachförderung nach dem Kon-Lab-Konzept, welches von dem Sprachwissenschaftler Zvi Penner entwickelt wurde.
Die dazugehörenden Sprachspiele und Geschichten sind durch ein Anfangs-und ein Abschlusslied in ein Ritual eingebunden.

Was ist Sprache?

Die Sprache ist Grundlage für das Knüpfen vielfältiger Kontakte und die Entwicklung sozialer Beziehungen.
Durch das Sprachverstehen und das Sprechen erwirbt das Kind allmählich neue Beziehungen zu seiner Umwelt. Es kann dem Alter entsprechend Wünsche und Bedürfnisse ausdrücken und Erlebnisse sprachlich wiedergeben.

Eine für die Sprachförderung zertifizierte Mitarbeiterin führt die sprachtherapeutische Unterstützung nach diesem Konzept durch.

Welche Qualifikationen hat unsere Fachkraft?

Spielend Sprachen lernen macht mehr Spaß

Unsere zuständige Erzieherin für die intensivierte Sprachförderung, hat sich in einer Kompaktfortbildung 'Sprachstanderhebung in der Kita SISMIK und SELDAK' qualifiziert.
Neben Meilensteinen der Sprachentwicklung, wurden die Besonderheiten der Migrantenkinder in den Blick genommen.

Darüber hinaus ging es vor allem um Kriterien zur Sprachstanderhebung in der Kita, verschiedene Beobachtungsverfahren und Anwendung von SISMIK (für Kinder mit Migrationshintergrund) und SELDAK (für deutschsprachig aufwachsende Kinder).

Auch die Sprachbildung/Förderung in der täglichen Arbeit mit Kindern und die Planung von gezielten Sprachfördereinheiten war Teil dieser Kompaktfortbildung. Der regelmäßige Austausch unter den Kollegen, das Lesen von Fachliteratur und Kontakt mit den Eltern, gehören ebenso zur Qualifikation der Fachkraft wie auch Gespräche mit der Leitung der Kita.

Unser Fokus auf Zusammenarbeit

Ziel unserer Arbeit ist es, die sprachlichen Kompetenzen deutschsprachiger Kinder und die von Kindern mit Migrationshintergrund so zu entwickeln, dass ihnen ein erfolgreicher Übergang zur Grundschule ermöglicht wird.

Dies können wir nur erreichen, wenn eine intensive Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften stattfindet und gelebt wird. Außer einer guten Zusammenarbeit ist für den Erfolg der Sprachförderung natürlich ebenso die stetige Fortbildung der Fachkräfte entscheidend.

Weitere Informationen finden Sie in

Logo der Kita Ohlsdorf
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Ohlsdorf
Leitung Ramona Friedrich
Fuhlsbüttler Str. 656 a
22337 Hamburg
Tel. 040 / 630 45 72
Fax 040 / 413 686 48
kth.ohlsdorf@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre