Eingang der Kita Ohlsdorf

Neuigkeiten über unsere Kita

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Projekten, Ausflügen und zu unserem Kitaalltag.

Wir suchen Verstärkung

Die Ev. Kita Ohlsdorf mit dem Schwerpunkt „Natürlich bewegen“ betreut Kinder von 1-6 Jahren in 2 Elementar-und 1 Krippengruppe. Wir suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine*n Erzieher*in oder SPA mit 30–35 h wöchentlich für den Elementar/Krippenbereich. Die Stelle ist unbefristet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche Sie bitte an die Kita-Leitung Ramona Friedrich per E-Mail oder postalisch senden.

Der Kita-Spielplatz ist fertig!

HURRA – ES IST GESCHAFFT!!! Unser Spielplatz ist nun fertig umgestaltet und wir alle freuen uns über die neue Fahrbahn für unsere kleinen Autos und den Sitzplatz für Groß und Klein mit Feuerstelle zum Grillen.

JolinchenKids – fit und gesund in der Kita

JolinchenKids ist ein Kita-Programm, das die Gesundheit von Kindern bis sechs Jahren fördert. Im Mittelpunkt des Programms stehen Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden. Ebenso viel Wert legt JolinchenKids darauf, Eltern aktiv einzubeziehen und die Gesundheit der Erzieher zu fördern. Das Programm besteht aus fünf Modulen:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • seelisches Wohlbefinden
  • Elternpartizipation
  • Erzieherinnengesundheit

JolinchenKids gewinnt Kinder mit spannenden Geschichten rund um das Thema Gesundheit. Wenn sie mit Drachenkind Jolinchen auf Entdeckungsreise gehen, wird ihre Neugier geweckt.

Jolinchen ist Vorbild: fröhlich, sympathisch, aktiv und sportlich. Zudem isst Jolinchen gern Gesundes, probiert viel aus und ist neugierig. Das Drachenkind hat schon viele aufregende Orte besucht und nimmt die Kinder mit ins „Gesund-und-lecker-Land“, in den „Fitmach-Dschungel“ und die „Insel Fühl-mich-gut“.

Welche Sprache spricht der Hund

In verschiedenen Altersgruppen haben wir unser Projekt „Welche Sprache spricht der Hund“ mit Tobias Lichthardt im Februar durchgeführt. Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren konnten in einer kleinen Gruppe den richtigen Umgang mit einem Therapiehund namens Lefi  erlernen und viel Wissenswertes rund um den Hund mitnehmen:

Wir haben gelernt wie man einen fremden Hund begegnet, wie man ihn begrüßt, ihn evtl. streichelt und die Körpersprache eines Hundes einschätzt. Die Kinder gaben Lefi Leckerlis und übten Tricks. Auch alle Körperteile des Hundes wurden gezeigt und erklärt. 

Sicher und selbstbewusst im Umgang mit Hunden

Tolle Spiele mit Lefi haben wir gemacht: Er ist durch die Beine der Kinder gelaufen, auf den Rücken gesprungen, und wir haben Hundesalami versteckt und sind gegen Lefi beim Suchen angetreten. Natürlich war Lefi schneller denn er hat eine super Nase!

Ganz besonders war das gemeinsame Foto mit Lefi das jedes Kind erhalten hat. So konnten alle ein schönes Hundeplakat basteln und stempeln. Dabei war es schon ganz normal geworden das Lefi uns dabei zuguckte oder durch unsere Beine lief.

Es war wirklich toll und aufregend und jedes Kind hat seinen Kinder - Hundeführerschein bestanden!

Mit Lefi haben wir trainiert
Eine Übung war, mit Lefi auf dem Rücken liegen zu bleiben
Bei so viel Training kann ein kleiner Mittagsschlaf nicht schaden

Das Brandschutzprojekt

Unsere Projekte 'Es brennt - was tun' und 'Autsch - wer pustet' startete mit dem Besuch eines Feuerwehrmannes/Sanitäters bei uns in der Sternchengruppe.

Wir erfuhren an dem Vormittag viel über die verschiedenen Feuerwehrwagen und wobei die Feuerwehr überall hilft. Anhand von Fotos wurden uns Gefahrensituationen gezeigt und wir besprachen, wie man helfen könnte. Am Schluss übten wir Pflaster aufkleben und legten uns gegenseitig einen Verband an.

Weil wir ja nicht wirklich verletzt waren, hat das großen Spaß gemacht! Die Tage danach haben wir das Gelernte in der Gruppe wiederholt und dazu einige Aufgabenblätter bearbeitet…und immer wieder die beiden wichtigen Telefonnummern geübt : 110 und 112.

Unser neues Außengelände

Unser großer und grüner Spielplatz steht kurz vor der Vollendung des Umbaus. Wir verfügen nun über mehrere Sandkästen, Rutschen, einer großen Netzschaukel, einem Holzhäuschen, einer Wasserpumpe und einen grünen Bereich mit drei Hochbeeten und einer Wiese.

Unseren Kindern wird viel zum Spielen und Austoben geboten, ganz im Sinne unseres Kita-Schwerpunkts 'Natürlich bewegen'.

Die neue Netzschaukel
Auch unter der Rutsche ist Platz zum Spielen
In den Sandkisten wird fleißig gebuddelt

Unser Leseprojekt und Kreativ-Wettbewerb

Kinder bei unserem Leseprojekt

In unserem Leseprojekt haben wir in allen Gruppen altersgerechte Geschichten zu verschiedensten Themen wie zum Beispiel Freundschaft, Gefühle und Menschen in anderen Ländern, erzählt und vorgelesen. Gemeinsam wurden die Geschichten nachempfunden und kreativ dargestellt.

Es wurde gemalt, gebastelt und Fotos, die im Zusammenhang mit den Geschichten standen, an einer Wäscheleine in der Kita aufgehängt. Dieses Projekt wurde von der Stiftung Lesen ins Leben gerufen. Es soll die Lesefreude der Kinder stärken.

Alle Teilnehmenden Kitas erhielten ein Starterpaket mit verschiedenen Büchern und konnten an einem Kreativwettbewerb teilnehmen. Zusätzlich erhielt jedes Kind zu Beginn des Projektes ein kleines Buch, mit der Geschichte vom kleinen Schneemann, das sie mit nach Hause nehmen durften. Uns allen hat dass dieses Projekt sehr viel Spaß gebracht, auch wenn wir dieses Jahr nicht zu den Gewinnern zählen. Wir werden es auf jeden Fall wiederholen.

Logo der Kita Ohlsdorf
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Ohlsdorf
Leitung Ramona Friedrich
Fuhlsbüttler Str. 656 a
22337 Hamburg
Tel. 040 / 630 45 72
Fax 040 / 413 686 48
kth.ohlsdorf@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre